Bewegte Welt
Mobilität nachhaltig gestalten

Bitte beachten Sie: Weitere Termine sind in Planung. Setzen Sie sich für individuelle Terminvereinbarungen gerne mit uns in Verbindung.

Mülltrennung? Ja klar! Den Wasserhahn zudrehen beim Zähne putzen? Keine Frage! Aber auch mit dem Fahrrad zwei Kilometer zur Schule fahren, statt sich vom bequemen Elterntaxi chauffieren zu lassen? Mit dem Mofa zum Bäcker um die Ecke oder doch lieber zu Fuß? Mit diesen und weiteren mobilitätsrelevanten Fragen sollen sich Jugendliche im Rahmen der Science Tour "Bewegte Welt - Mobilität nachhaltig gestalten" gemeinsam mit Wissenschaftlern und Studierenden der Goethe-Universität Frankfurt beschäftigen.

Angeleitet von einem Wissenschaftler-Team verbringen die Schülerinnen und Schüler einen Tag damit, am Beispiel Mobilität wissenschaftliches Arbeiten zu entdecken: Eine Kurzexkursion bietet Gelegenheit für einen ersten Einsatz als echte Forscher. So wird zum Beispiel untersucht, wie viel Platz für das zu Fuß gehen und Radfahren im Straßenraum eingeplant ist. Diese Ergebnisse dienen dann zur Erarbeitung einer "Forschungsfrage", die es im weiteren Verlauf der Mobilitätstour zu hinterfragen gilt. Teil der Forschungsarbeit ist deshalb auch eine Straßenumfrage, die die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Wissenschaftlern erarbeiten und anschließend selbstständig durchführen.

Die Präsentation der Umfrageergebnisse bildet den Abschluss der Tour. Auch die für eine solche Präsentation notwendigen wissenschaftlichen Methoden werden so an die Schülerinnen und Schüler vermittelt.

Tour-Termine

Bitte setzen Sie sich für eine individuelle Terminvereinbarung mit uns in Verbindung.