Die Touren

Forschung und Wissenschaft begreifen

Eigene Experimente und praktische Versuche an außerschulischen Lernorten sind der Kern der ScienceTours. Von der Fledermaus-Tour im Frankfurter Ostpark, über die Mobilitäts-Tour rund um den Campus Bockenheim bis hin zur tierischen Verhaltens-Tour im Opel-Zoo. Die ScienceTours bieten Schülerinnen und Schülern immer eine Herausforderung:

  • Hands-On: Zupacken und selbstständig entdecken
  • Wissenschaftler hautnah: Kennenlernen - Fragen stellen - Eindrücke sammeln
  • Forschendes Lernen: Verstehen, wie Wissenschaft funktioniert
  • Nachhaltigkeit: Das Zusammenspiel von Orientierungs- und Vertiefungsangeboten
  • Bildungsplanorientiert
  • Kooperation von Wissenschaftlern und Lehrern
  • Neue Perspektiven auf Forschung und Wissenschaften

Unterstützt werden die ScienceTours vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2012, der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, den Freunden und Förderern der Goethe-Universität und der Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region.

Tour-Termine

Bitte setzen Sie sich für eine individuelle Terminvereinbarung mit uns in Verbindung.